Zum Inhalt springen

DDOS

DDOS-Software

 

Bonk und Boink-Attacken
URL :
Entwicklungssytem:Unix
Zielbetriebssystem: Windows 95 und Windows NT
Auswirkung: Lässt den Rechner Abstürzen 
Abhilfe:

Hanson-Attacke
Autor:Rootshell.com
URL:
EntwicklungsBetriebsSystem:unix
ZielBetriebsSystem: Windows mit jedem mIRC-Client
Auswirkung: Schmeisst mIRC-Clients aus dem Netz

INETINFO.Exe-Attacke 
Autor:
URL:
Entwicklungsbetriebssystem: Unix, andere
ZielBetriebsSystem:Windows NT 4.0
Auswirkung: Beliebiger Text, der an Ports 135 und 1031 gesendet wird, lässt den Internet InformationsServer (IIS) abstürzen
Abhilfe:****

Jolt
URL
EntwicklungsBetriebsSystem: Unix
ZielBetriebssystem: Windows95
Auswirkung: Fragmentierte, übergrosse Pakete überladen Windows 95
Abhilfe: *****

Land
Autor:
URL:
Entwicklungsbetriebssystem: Unix
Zielbetriebssystem: Viele bernetzte Betriebssysteme und manche Router
Auswirkung: Pakete mit Verbindungsanfragen, in dene der Ursprungs- und der ZielRechner gleich benannt werden, frieren den ZielRechner ein 

Newtear-Attacke
Autor:Route@infonexus.com(Michael Schiffmann)
URL:
Entwicklungssystem:Linux,BSD
Zielbetriebssystem: Windows 95 oder Windows NT
Auswirkung: Eine neue Variattion von Teardrop, die in einem blauen Bildschirm resultiert und schliesslich den Rechner zum Absturz bring
Abhilfe: ****

Pong
Autor:FA-Q
URL:
Entwicklungssystem:Linux
Zielbetriebssystem:Windows
Auswirkung: Ziele, die mit unverlangten ICMP-Paketen überflutet werden, stürzen ab
Abhilfe:

Puke
Autor: Jeff W. Roberson.
URL:
Entwicklungssystem:Unix
Zielbetriebssystem: Alle betriebssysteme, da der Fehler eine Scwäche im Internet-Protokoll (IP) ist
Auswirkung:ein ICMP-Source-Unreachable Paketen führt zum Abbrucj bestehender IP-Verbindungen. 
Abhilfe:

Solaris Land – Attacke
Autor: Ziro Antagonist 
URL:
Entwicklungssystem:Solaris 2.5
Zielbetriebssystem:Windows 95
Auswirkung:Dies ist eine Variation von LAND für Solaris. Sie wird Windows 95 Rechner zum Absturz bringen 
Abhilfe: ***

Solaris Telnet – Attacke
Autor: –
URL:
Entwicklungssystem: Unix
Zielbetriebssystem: Solaris 2.5
Auswirkung: Denial of Services für den telnet-daemon auf dem Zielhost 
Abhilfe:

Quelle der DOS-Attacken ist hierbei auch das Buch :
„Hacker´s guide“
„Sicherheit im Internet und lokalen Netz“

Seiten: 1 2 3 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.