lernen

Programmieren lernen und dabei spielen!

Wer Programmieren lernen möchte, denkt zunächst an die „dicken Bücher“ aus dem Fachhandel! Die besten und erfolgreichen Programmierer, die ich kenne, haben es zunächst über Tutorials gelernt. Ein Gästebuch ist schnell geschrieben und die Grundfunktionen sind hier schnell erlernt.Nach und nach schließen sich weitere Wissenslücken.Aber noch schöner ist es doch, wenn man angenehme Tätigkeiten wie… Weiterlesen »Programmieren lernen und dabei spielen!

mIRC Scripting Tutorial

Einführung in das mIRC Scripting Tutorial Hier findet ihr Tipps und Hinweise wie mit dem Tutorial gearbeitet werden sollte. Außerdem gibt es hier einen kurzen Überblick über die einzelnen Kapitel des Tutorials. Es sollte jedem klar sein das hier keine kompletten Bots oder MP3-Player gezeigt werden, weil so umfangreiche Scripte den Rahmen des Tutorials bei… Weiterlesen »mIRC Scripting Tutorial

Formale Sprachen Logik Einführung Kapitel 4

Formale Sprachen

(Logik Einführung Kapitel 4)

Wollen wir etwas ausdrücken, benötigen wir eine Sprache.

Diese muss selbstverständlich ausdrucksstark genug sein, um unser (teilweise unvollständiges) Wissen über die Welt ausdrücken zu können.
Natürliche Sprachen, so wie Deutsch oder Englisch, sind sicherlich ausdrucksstark, entwickelten sich jedoch aus einem Bedürfnis der Kommunikation und wurden als solches nicht zur Repräsentation eindeutiger Aussagen geschaffen.
Die Interpretation einer natürlichsprachigen Aussage ist oft mehrdeutig oder von implizitem Wissen abhängig.

Beispiel – Mehrdeutigkeit natürlicher Sprache

  • Angenommen jemand sagt „Nasse Strassen und Dächer …“ – meint er, dass sowohl Straßen, als auch Dächer nass sind?
  • Der Ausspruch „Schau!“ wird nur aus dem Kontext verstanden.

Da wir uns für die eindeutige Repräsentation von Fakten in mechanischen Systemen und daraus resultierende mechanische Schlussfolgerungen interessieren, benötigen wir die Exaktheit einer formalen Sprache.

Bevor wir näher auf die Definition einer formalen Sprache eingehen,

  • müssen wir uns zunächst mit dem, für den Nicht-Theoretiker im ersten Augenblick oft befremdlichen Konzept der Trennung von Form (Syntax) und Bedeutung (Semantik) beschäftigen,
  • und definieren, was Atome und Junktoren sind.

Weiterlesen »Formale Sprachen Logik Einführung Kapitel 4

Intelligente Systeme Logik Einführung Kapitel 3

Intelligente Systeme

(Logik Einführung Kapitel 3)

Was müssen wir also tun und welche formalen Konzepte gehören dazu, sollten wir eine Problemstellung definiert haben, und zu dem Schluss gekommen sein, dass eine theoretische Herangehensweise für ein intelligentes System von Nöten ist?

Wir brauchen ein System, das imstande ist, benötigtes Wissen über die Welt zu repräsentieren und aus diesem Wissen mittels Regeln korrekte Schlüsse zu ziehen, also neues Wissen zu generieren.

Das bedeutet für unser Endprodukt, dass es, grob gesprochen, auf 3 Ebenen basiert:

  • der Wissens-Ebene
  • der Logik-Ebene
  • der Implementations-Ebene

Weiterlesen »Intelligente Systeme Logik Einführung Kapitel 3

Die Wumpus-Welt Logik Einführung Kapitel 2

Du befindest dich hier: Logik Einführung  Logik Einführung Kapitel 2

Die Wumpus-Welt

Bevor wir die Grundkonzepte der Logik besprechen, wollen wir hier eine vereinfachte Version der „Wumpus-Welt“ beschreiben – ein frühes, sehr einfaches Computerspiel, das uns in weiterer Folge als Beispiel für ein Planungsproblem zur Illustration dienen soll.

Kurz zusammengefasst besteht die Wumpus-Welt aus Räumen, die miteinander verbunden sind.
In einem Raum versteckt sich das Monster – der Wumpus – auf den man besser nicht treffen sollte. In anderen Räumen befinden sich eventuell tiefe Fallgruben, aus denen sich der Spieler nicht mehr retten kann.
Ziel des Spieles ist, das in einem Raum versteckte Gold zu finden, wieder zur Startposition zurückzukehren und unversehrt aus dem Höhlensystem herauszuklettern.
Der Wumpus kann mit einem Pfeil getötet werden.

  • Wir wollen zunächst das Spiel genauer spezifizieren
  • und dann ein Beispiel durchspielen.

Weiterlesen »Die Wumpus-Welt Logik Einführung Kapitel 2

Einführung Logic-Rulez

Leider ist die Webseite Logic-Rulez.net seit einigen Jahren nicht mehr verfügbar. 
Mit Erlaubnis der Autorin werden wir ein Teil dieser wertvollen Inhalte hier zeigen. 

Willkommen!

Die mathematische Logik (im Folgenden „Logik“ genannt) bildet die Grundlage für viele Bereiche der Mathematik und Informatik, und kommt auch in der analytischen Philosophie und in der Linguistik zum Einsatz.
Hier findet ihr ein interaktives Logik-Lehrbuch (E-Book) für Schüler, Studenten und Interessierte, die keine bis wenige Vorkenntnisse mitbringen, und nicht unbedingt ein ausgeprägtes formal- theoretisches Verständnis besitzen. 

Dieses E-Book ist im Rahmen meiner Diplomarbeit am Institut für Informationssysteme, Abteilung für wissensbasierte Systeme, an der TU-Wien entstanden, und soll als erste Informationsstelle für Interessenten dienen. 

Ich hoffe, dass ich mit dieser Arbeit euer Interesse an Logik wecken oder vertiefen, und die zugrunde liegende Einfachheit der Konzepte vermitteln kann, und würde mich sehr über Feedback freuen! 

Mandana Eibegger 

Weiterlesen »Einführung Logic-Rulez

Online-Speicher für Deine IRC-Daten

IRC-Onlinespeicher bzw. Cloud-Speicher oder Blockchain-Technologie Online-Speicher sind zukunftsweisend. Doch in Tagen von verstärkten und verwirrenden Datenschutzbestimmungen entscheidet  die richtige Wahl über die eigene Zukunft.  In welchem Land liegt mein Online-Speicher? Was bedeutet ein ausländischer Online-Speicher für meinen Datenschutz hier in Deutschland bzw. Europa ?Wie muß ich meine Kunden darüber informieren ? Drohen Abmahnungen ?  Der größte Anbieter derzeit… Weiterlesen »Online-Speicher für Deine IRC-Daten

Arbeiten mit Textdateien

  1. Grundlagen zum mIRC Scripting
  2. mIRC Befehle
  3. Variablen im mIRC Scripting
  4. Identifiers im mIRC
  5. Der Editor des mIRC
  6. mIRC Aliases Tutorial
  7. Die mIRC Popupmenüs
  8. mIRC Remote
  9. Fehlersuche
  10. Abfragen im mIRC
  11. Schleifen im mIRC
  12. Timer im mIRC
  13. Special Remote Raw & CTCP
  14. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> mIRC Arbeiten mit Textdateien <<< aktuelle Seite >>>>
  15. mIRC – Scripte / Addons / Module

mIRC Scripting : Arbeiten mit Textdateien
Der Umgang mit Textdateien im mIRC halte ich für sehr wichtig. Da ich selber meist umfangreiche Scripte verfasse, müssen auch immer viele Daten gespeichert werden. Häufig benutze ich dazu Textdateien. Das hängt von der Art der Daten ab die zu speichern sind. Will ich zum Beispiel mehrere Topics zu einem Raum speichern, die man über einen Dialog bearbeitet und setzen kann, nutze ich dafür eine Textdatei. Würde ich aber immer nur das aktuelle Topic speichern wollen wäre dafür eine Inidatei besser geeignet. Für uns heißt es also, wo viele verschiedene Daten zu speichern sind können wir Textdateien gut einsetzen. Doch schauen wir uns jetzt die Befehle und Identifer an, mit denen wir Textdateien bearbeiten.

Weiterlesen »Arbeiten mit Textdateien

Die mIRC Remote

Grundlagen zum mIRC Scripting mIRC Befehle Variablen im mIRC Scripting Identifiers im mIRC Der Editor des mIRC mIRC Aliases Tutorial Die mIRC Popupmenüs >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> mIRC Remote <<< aktuelle Seite >>>> Fehlersuche Abfragen im mIRC Schleifen im mIRC Timer im mIRC Special Remote Raw & CTCP mIRC Arbeiten mit Textdateien mIRC – Scripte / Addons /… Weiterlesen »Die mIRC Remote

mIRC Scripting FAQ

mIRC Scripting lernen mit der mIRC-FAQ Anmerkung:  Unsere ursprüngliche Seite hat die Übertragung auf unser neues System nicht vertragen.Wir haben daher eine andere Fassung bezogen.Die Formatierung ist teilweise nicht sehr schön. Wir haben veraltete Links entfernt. Viel Erfolg!  Parallel bieten wir ein deutsches mIRC Scripting Tutorial von mIRC-Coding.de an!   7.1 Die Aliases-Sektion      … Weiterlesen »mIRC Scripting FAQ